7 Dinge, die ihr vor dem Kauf unbedingt wissen müsst

  1. im Spiel
  2. Gaming-News
  3. PS5

Erstellt:

Aus: Joost Radmacher

God of War Ragnarök steht kurz vor der mit Spannung erwarteten Veröffentlichung. Wir verraten dir alles, was du vor dem Kauf des Fantasy-Epos wissen musst.

Santa Monica, Kalifornien – Fans von mythologischen Göttern und hochkarätigen Schlägereien zählen bereits die Tage bis zum 9. November. An diesem Datum erscheint God of War Ragnarök, die lang erwartete Fortsetzung des letzten God of War von 2018. Der Hype ist groß und die Erwartungen noch größer. Damit Sie nicht völlig unvorbereitet sind, hier sieben Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie God of War Ragnarök kaufen.

Auflage (Datum der Erstveröffentlichung) 9. November 2022
Verlag Sony Interactive Entertainment (VI)
eine Serie Gott des Krieges
Programmierer Santa Monica Studios
Genre Action-Abenteuer

God of War Ragnarok: 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen – Die Geschichte

Folgendes passiert im neuen Teil: God of War Ragnarok knüpft nahezu nahtlos an die Ereignisse seines Vorgängers von 2018 an. In der letzten Folge der Serie reiste Kratos mit seinem Sohn Atreus durch die nordischen Königreiche, um die Asche seiner verstorbenen Frau Faye auf dem Midgard Peak zu begraben. Die beiden sind mehrmals mit verschiedenen Gottheiten der nordischen Mythologie aneinandergeraten und haben sich mächtige Feinde gemacht.

In God of War Ragnarök steht mit dem Ende des dreijährigen Fimbul-Winters der namensgebende Untergang der Welt bevor und das Vater-Sohn-Gespann muss erneut die neun Königreiche bereisen. Kratos und Atreus versuchen nicht nur, Ragnarok zu verhindern, sie müssen auch eine dunkle Prophezeiung aufdecken, von der sie beide am Ende ihres neuesten Abenteuers erfahren haben. Die nordischen Götter sind jedoch alles andere als glücklich mit den Possen des griechischen Kriegsgottes und haben noch einige unerledigte Angelegenheiten mit ihm zu erledigen.

Gott des Krieges Ragnarok Kratos kämpft gegen Freya
God of War Ragnarök: Nach den Ereignissen des letzten Teils hat Freya kein gutes Verhältnis mehr zu Kratos © Sony Interactive Entertainment

God of War Ragnarök wird der zweite und wahrscheinlich letzte Teil der Serie sein, in dem sich Kratos seinen Weg durch die nordische Mythologie bahnt. Allerdings ist noch ungewiss, ob die gesamte Serie mit diesem Spiel endet.

Auch Lesen :  Wie sich bei der Church Night in Nürtingen Glaube und Wissenschaft versöhnt wurden

God of War Ragnarok: 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen – Die Götter

Du musst dich mit diesen Göttern auseinandersetzen: Gegen seinen Willen muss sich Kratos in God of War Ragnarök erneut einem Pantheon aus verschiedenen Gottheiten und ihren Handlangern stellen. Nachdem diese im letzten Teil eher spärlich vertreten waren, bekommt es der Kriegsgott diesmal mit einer wahren All-Star-Besetzung mythischer Götter zu tun. Viele von ihnen wurden vor der Veröffentlichung per Präsentation bestätigt.

  • Thor – Dem Donnergott wird eine wichtige Rolle nachgesagt, sein Auftritt wurde bereits am Ende von God of War (2018) angeteasert.
  • Odin – Der Göttervater wurde nicht vorher angekündigt, aber er wird in diesem Teil sicherlich als Hauptfigur im mythologischen Ragnarök auftauchen.
  • Freya – Die Waldhexe/-göttin und Gattin Odins war im Vorgänger eine wichtige Verbündete, wandte sich aber gegen Kratos und Atreus und sinnt nun auf Rache an beiden.
  • Tyr – Der nordische Kriegsgott ist wahrscheinlich tatsächlich tot, ist aber eine bestätigte Figur in God of War Ragnarök. Er könnte einer der wenigen Verbündeten von Kratos in diesem Teil sein
  • Fenrir – Der God of War Ragnarök-Trailer zeigte auch den Riesenwolf Fenrir. Seine Rolle in den Ereignissen von Ragnarok ist unklar.

Zumindest mit Freya und Thor wird Kratos zumindest einmal im Zuge von God of War Ragnarök antreten müssen, das steht schon aus dem Trailer-Material fest. Wo im hohen Norden gekämpft wird, braucht man auch die richtigen Ressourcen, um im besten „God of War“ möglichst viel zu leisten.

God of War Ragnarok: 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen – Das Gameplay

Wie man God of War Ragnarok spielt: Im Gegensatz zum Vorgänger hat sich das Gameplay von God of War Ragnarök nicht allzu sehr verändert. Du rennst weiterhin als Kratos in der Third-Person-Perspektive durch die neun Reiche und verteilst Respekt-Manschetten mit der Leviathan-Axt und den Klingen des Chaos. Santa Monica Studio hält sich an das altbewährte Rezept und setzt auf langsame, aber kraftvolle Schlachten. Sicherlich soll Kratos im neuen Teil auch ein paar neue Waffen und Werkzeuge für sein Arsenal bekommen, um das Spiel aufzufrischen.

Auch Lesen :  Bildschirmzeit von Kindern in Pandemie deutlich gestiegen | Freie Presse
God of War Checkliste für 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen
God of War Ragnarok: 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen © Sony Interactive Entertainment / Pixabay (Montage)

Was sich bei God of War Ragnarök nicht groß geändert haben dürfte, ist die Single-Take-Kameraführung, die im letzten Teil großes Lob von der Presse erhielt. Solange Sie das Spiel nicht pausieren oder verlassen, wechselt die Kamera immer nahtlos vom Gameplay zu Zwischensequenzen und erzählt die Geschichte des Spiels ohne Schnitte oder Perspektivwechsel. Mit den beiden Hauptdarstellern kann man auf jeden Fall einige beeindruckende Momente hautnah erleben.

God of War Ragnarök: 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen – Spieldauer und Nebenquests

So lange wird God of War Ragnarok dauern: Nachdem die ersten Reviews zu God of War Ragnarök eingetroffen sind, gibt es nun handfeste Informationen zur Spieldauer. Laut Presseberichten soll die Geschichte selbst etwa 25 Stunden dauern. Damit hat Ragnarök ungefähr die gleiche Länge wie der letzte God of War.

Neben der eigentlichen Geschichte von God of War Ragnarök wird es auch wieder einige Extras geben. Nebenquests und zusätzliche Herausforderungen scheinen einen noch größeren Teil des Spiels auszumachen. Wenn Sie alles tun wollen, was Ragnarök zu bieten hat, können Sie mit bis zu 60 Stunden Spielspaß rechnen.

God of War Ragnarok: 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen – Preload und Downloadgröße

Das Spiel benötigt so viel Platz auf Ihrer Festplatte: Wenn Sie God of War Ragnarök vorbestellt haben, können Sie jetzt mit dem Vorladen beginnen. So sparen Sie beim Release Zeit und können direkt ins Spiel einsteigen. Zunächst wird Ragnarök nur für PS4 und PS5 erscheinen und die Größe der Downloads für beide Plattformen ist mittlerweile bekannt. Sie sollten auf jeden Fall etwas Speicherplatz auf Ihren Konsolen freigeben.

  • Plattformen bei Veröffentlichung: Playstation 4, Sony Playstation 5
  • PS4-Downloadgröße: 107GB
  • Größe des PS5-Downloads: 85GB

Lesen Sie auch unseren Artikel über die Veröffentlichung von God of War Ragnarök auf allen Plattformen für eine mögliche PC-Veröffentlichung des Titels. Immerhin hat God of War (2018) seinen Weg auf den PC gefunden, wenn auch mit etwas Verzögerung.

Auch Lesen :  Deal: Kompaktes Asus Zenfone 8 Android-Smartphone zum Tiefpreis von 449 Euro bestellbar

God of War Ragnarok: 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen – Tests und Bewertungen

Das sagt die Presse über Ragnarok: Das Embargo für God of War Ragnarök-Rezensionen ist seit dem 3. November aufgehoben, unzählige Rezensionen sind seitdem bereits ins Netz gegangen und die Presse kann ihr Lob für das Action-Adventure kaum fassen. Unterdessen hat Ragnarök einen satten Meta-Score von 94, eines der Spiele mit den höchsten Durchschnittswerten, die dieses Jahr bisher erzielt wurden.

Wenn Sie mehr über God of War Ragnarök Tests und Bewertungen erfahren möchten, haben wir die aktuelle Bewertung in einem separaten Artikel zusammengefasst.

God of War Ragnarok: 7 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen – Alle Editionen und Boni

Diese Editionen können Sie kaufen: God of War Ragnarok ist nicht dasselbe wie God of War Ragnarok. Wie es sich für eine Hauptversion gehört, gibt es das Spiel in verschiedenen Versionen, die mit unterschiedlichen Boni ausgestattet sind. Hier sehen Sie alle Editionen von Ragnarök und deren Plugins auf einen Blick:

  • Standardausgabe:

    Hauptspiel

    Kratos’ Snowdrift-Rüstung (Vorbestellerbonus)

    Wappenrock von Atreus Snowdrift (Kosmetik) (Vorbestellerbonus)
  • Digital Deluxe Edition:

    Hauptspiel

    Kratos’ Darkvale-Rüstung

    Atreus’ Darkvale-Kleid (Kosmetik)

    Direvale-Klingenhalter für die Chaos Blades

    Direvale-Axthalter für die Leviathan-Axt

    Offizielle digitale Musik von God of War Ragnarok

    Dark Horse digitales Mini-Kunstbuch

    Avatar-Set

    Playstation 4-Thema
  • Sammleredition:

    Hauptspiel

    ALLE Inhalte der Digital Deluxe Edition

    Steelbook-Vitrine (keine Discs enthalten)

    5 cm Vanir Zwillinge Schnitzereien

    Zwergen-Würfel-Set

    40 cm große Mjolnir-Replik
  • Jotnar-Ausgabe:

    Hauptspiel

    ALLE Inhalte der Collector’s Edition

    Anstecknadel-Set

    18 cm Vinyl-Schallplatte mit Musik von Bear McCreary

    Draupnir-Ring
God of War Ragnarok vorbestellen
God of War Ragnarök: Alles, was Sie über die Vorbestellung des Spiels für PS4 und PS5 wissen müssen © Sony (Mountain)

Ihr habt noch etwas Zeit, um God of War Ragnarök für PS4 und PS5 vorzubestellen. Wo und wie Sie alle Editionen des Spiels und deren Boni kaufen können, haben wir außerdem in einem separaten Artikel für Sie zusammengefasst.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button