Brad Pitt: Von dieser Sexszene schwärmt er noch heute

Aktualisiert am 10.01.2023 um 20:18 Uhr

  • Seine heißeste Filmszene hatte Brad Pitt nicht mit Ex-Frau Angelina Jolie, sondern am Set der Kultserie „Dallas“.
  • „Ich habe mich nur herumgewälzt“, beschreibt Pitt die Liebesaffäre.
  • Begleitet wurde er von seiner damaligen Freundin Shalane McCall.

Mehr Promi- und Unterhaltungsnachrichten

ein Schauspieler Brad Pitt kann in seiner langen Karriere auf eine Vielzahl von Sexszenen zurückblicken. Doch der Hollywood-Star lobt das leidenschaftliche Treffen vor laufender Kamera noch immer. Wer erinnert sich noch an die berühmte Szene mit der Ex-Frau? Angelina Jolie aus dem Actionfilm “Mr. & Mrs. Smith” ist falsch.

Auch Lesen :  Harry und Meghan lehnen Einladung von König Charles ab

Eine andere Frau ist für die heißen Erinnerungen an Brad Pitt verantwortlich. Der 59-Jährige drehte seine Lieblingssexszene mit Shalane McCall, mit der er zu dieser Zeit auch außerhalb der Kamera zusammen war.

Die Szene wurde für die Kultserie „Dallas“ gedreht. Als der Schauspieler 1987 zum ersten Mal in der Serie auftrat, kannten ihn nur sehr wenige Zuschauer. Die TV-Serie spielt Larry Hagman als JR Ewing und Linda Gray als seine Frau Sue Ellen. In vier Folgen spielte der Oscar-Preisträger Randy, den Freund von Charlie Wade, gespielt von der damals 15-jährigen Shalane McCall. Ihre Mutter wurde in der Serie von Priscilla Presley gespielt. Brad Pitt erinnert sich noch immer gerne an die Liebesszene mit der Schauspielerin, denn die Leidenschaft zwischen den beiden war nicht ausgespielt. Shalane McCall wurde im wirklichen Leben seine Freundin, obwohl die Liebe nicht lange anhielt.

Auch Lesen :  Unter Uns: Foodblogger Stefano Zarrella feiert Gastauftritt - Unterhaltung

Lesen Sie auch: Weingutsstreit: Emotionale E-Mail von Angelina an Brad Pitt taucht auf

Heiße Szenen im Heu

Die Sexszene spielte sich in der Scheune ab. Etwas konzeptlos rollte das Paar im Heu hin und her. „Ich habe mich einfach nur herumgewälzt und viel Spaß mit ihr gehabt“, sagte Brad Pitt dem W Magazine. Diese spielerische Erotik reizt den Schauspieler.

Auch Lesen :  Der Maler Franz Gertsch ist 92-jährig gestorben

Während Brad Pitts Filmkarriere nach „Dallas“ durchstartete, schlug Shalane McCall einen anderen Lebensweg ein, gab Ende der 80er die Schauspielerei auf und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück.

An Sexszenen mangelt es dem neuen Film mit Brad Pitt nicht. Im Film „Babylon – Rausch der Ekstase“ mit Margot Robbie hat der Zuschauer die Möglichkeit, ungezwungene Orgien zu sehen. „Es gibt eine erstaunliche Menge an Ausschweifungen“, sagte die Schauspielerin der britischen Zeitung The Sun. Am 19. Januar startet in Deutschland der Kinofilm „Babylon – Ecstasy Intoxication“.
© 1&1 Mail & Media/News Spot

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button