Der größte Weihnachtsbaum der Welt in Italien

Jedes Jahr Anfang Dezember wird in der italienischen Stadt Gubi die Beleuchtung des Weihnachtsbaums entzündet, der laut Guinness-Buch der Rekorde der größte der Welt ist. Wie genau es ist und warum der Titel etwas irreführend ist – PUTOPIS kennt die Details.

Er ist 750 Meter hoch, nimmt eine Fläche von 130 Quadratmetern ein und ist aus einer Entfernung von bis zu 50 Kilometern zu sehen. Wir sprechen darüber Albero di Natale di Gubbio, der Weihnachtsbaum von Gubbio. Seit 1991 trägt er den offiziellen Titel des „höchsten Weihnachtsbaums der Welt“, verliehen vom Guinness-Buch der Rekorde. Genau genommen handelt es sich nicht wirklich um einen Baum. Zumindest nicht die echte. Vielmehr ist es Albero di Natale di Gubbio nur in Form eines Weihnachtsbaums – und besteht aus einer Lichtinstallation, die den Hang des Gubi-Hausbergs Monte Ingino überspannt.

Auch Lesen :  Spannung wächst +++ Staatsbegräbnis für Opfer
Der größte Weihnachtsbaum der Welt
Der mit Tausenden von bunten Lichtern geschmückte Baumriese steht seit 1991 als größter Weihnachtsbaum der Welt im Guinness-Buch der RekordeFoto: Picture Alliance / ROPI | Cico/Fotogramma

Der größte Weihnachtsbaum der Welt leuchtet zum 42. Mal

Ob Echtholz oder nicht – das riesige Kunstwerk ist so oder so beeindruckend anzusehen. In diesem Jahr wird der höchste Weihnachtsbaum der Welt am Mittwochnachmittag (7. Dezember) angezündet. Das berichtet die italienische Nachrichtenagentur Agenzia Italia. An der feierlichen Veranstaltung, die jedes Jahr von Tausenden von Besuchern besucht und vom italienischen Fernsehen live übertragen wird, nimmt auch der Präsident der Region Umbrien teil.

Auch Lesen :  Ukraine-Krieg: Kiew im Winter: Kein Strom, keine Russen | Politik

Bereits im 42. Jahr erstrahlt ein riesiger Weihnachtsbaum über Gubi. „Zu Ehren unseres Schutzpatrons hat eine Gruppe von Freiwilligen diese Beleuchtung 1981 entworfen, um die Einwohner von Gubi zu ermutigen, in Richtung der Basilika des Heiligen auf dem Berg Ingino zu blicken“, zitiert Filippo Mario Stirati, den Bürgermeister von Gubi. Mehr als 3000 bunte LED-Lampen am Baum werden jetzt mit Energie aus erneuerbaren Quellen betrieben.

Auch Lesen :  „Knastgruppe“ aus Recklinghausen: Kontakte in „andere Welt“

Informationen für Besucher

Der größte Weihnachtsbaum der Welt ist bis zum 8. Januar über Gubi zu sehen. Seine Lichter sind immer zwischen 17 Uhr und Mitternacht an. Der nächstgelegene Flughafen ist Perugia, der von Ryanair aus Deutschland angeflogen wird.

Hier finden Sie Inhalte von Maps4News

Um mit Maps4News zu interagieren oder Inhalte von Maps4News anzuzeigen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button