Gute Modelle für hochauflösende Bilder

In bestimmten Situationen ist es sehr praktisch und nützlich, Fotos und Bilder selbst drucken zu können. Vor allem dann, wenn es schnell gehen muss oder Sie 100%ige Kontrolle über das Ergebnis haben wollen, zum Beispiel bei speziellem Fine Art Papier.

Tintenstrahldrucker liefern die beste Qualität. Wie gut ein selbstgedrucktes Foto aussieht, hängt nicht nur von der Auflösung des Fotoabzugs ab, sondern auch von Faktoren wie Tropfengröße, Trocknungszeit, Papier etc. Leider findet man diese Informationen oft nicht in den technischen Daten, sodass sie alleine nicht hilfreich sind. Wir gehen auf weitere wichtige Features ein und sagen Ihnen, welcher Fotodrucker der richtige für Sie ist.

Preis-Leistungs-Tipp bis DIN A4: Canon Pixma G550

Der Canon Pixma G550 ist in Anbetracht der Ausstattung und Fotoqualität ein echtes Schnäppchen.
ganzer Bildschirm

Der Canon Pixma G550 ist angesichts seiner Ausstattung und Fotoqualität ein echtes Schnäppchen.

Bild: © Canon 2022

Sie möchten Fotos in hervorragender Qualität und Farbtreue drucken? Und selbst bei häufigem Drucken kein Vermögen für Tinte ausgeben? Dann ist der Canon Pixma G550 einen Blick wert.

Die sechs verschiedenen Tinten (darunter Fotoschwarz, -rot und -grau) sind speziell für den Fotodruck konzipiert. Ungewöhnlich für einen Drucker dieser Preisklasse ist, dass man die Tinte nicht in Patronen kaufen muss, sondern aus Tanks nachfüllen kann. Das spart Folgekosten und schont die Umwelt.

Seinen konkurrenzfähigen Preis erzielt dieses Modell durch die Einsparung zusätzlicher Funktionen, die für den Fotodruck nicht notwendig sind: Es gibt keinen Scanner, keinen Duplexdruck, keine für die Dokumentenerstellung optimierte Tinte und kein zusätzliches Papierfach. Der Pixma G550 ist auch in Bezug auf die Druckgeschwindigkeit eher auf Qualität als auf Geschwindigkeit optimiert. Ein echter Spezialist zu einem guten Preis.

Auch Lesen :  Wie hilft die Wissenschaft, Beziehungen zu verstehen?

Glücklicherweise sind bei diesem Canon-Fotodrucker WLAN- und LAN-Anschlüsse (inklusive Apple AirPrint) an Bord. So können Sie Bilder direkt über das Internet und von Ihrem Smartphone an den Drucker senden.

Durch gegen
+ Günstige Druckkosten durch nachfüllbare Tanks – druckt nur bis A4
+ sehr gute Farbwiedergabe und Bildqualität durch 6 verschiedene Tinten – keine Büroausstattung
+ niedriger Preis für einen Drucker mit Tanks – langsamer Druck
+ WLAN, LAN, AirPrint

Canon Pixma G550
Jetzt einkaufen unter

Der Drucker für Profis: Canon imagePROGRAF PRO-300

Das Tool für Profis und Ambitionierte: Canon PRO-300
ganzer Bildschirm

Das Tool für Profis und Ambitionierte: der Canon PRO-300 Fotodrucker.

Bild: © Canon 2022

Canons PRO-300 fühlt sich in der Welt der unbegrenzten A3+-Drucke, Kunstdruckpapiere und der perfekten Farb- und Schwarzweißwiedergabe wie zu Hause. Canon verwendet das „PRO“ im Namen stolz, groß und nicht gedankenlos. Denn wenn Sie nur gelegentlich Familienfotos drucken möchten, ist dieser Fotodrucker nichts für Sie.

Mit zehn superfeinen Pigmenttintenpatronen gehen Sie bei der Druckqualität keine Kompromisse ein. Die Schnittstellen des PRO-300 sind zeitgemäß: LAN, WLAN und Apple AirPrint sind integriert.

Leider hat all dies einen stolzen Preis. Die Anschaffung ist relativ günstig – gemessen an der Qualität und dem Angebot der Konkurrenz. Anders verhält es sich leider bei den vielen und teuren Patronen für diesen Canon Fotodrucker: Hier muss man deutlich tiefer in die Tasche greifen als bei anderen Modellen. Qualität kostet Geld, überzeugt aber auch.

Durch gegen
+ Erweiterte Druckqualität dank 10 Pigmenttintenpatronen – keine nachfüllbaren Tanks, daher sehr hohe Druckkosten
+ randloser Druck bis A3+ – relativ hoher Preis
+ Kann Kunstdruckpapiere bis 350 g/m² und 0,6 mm Dicke bedrucken – keine Büroausstattung
+ WLAN, LAN, AirPrint

Canon imagePROGRAF PRO-300
Jetzt einkaufen unter

Preisgünstiger Fotodruck auf professionellem Niveau: Epson EcoTank ET-8500

Vielseitiges Druckertalent mit niedrigen Betriebskosten: Epson ET-8500
ganzer Bildschirm

Vielseitiges Drucktalent mit niedrigen Betriebskosten: der Epson EcoTank ET-8500.

Bild: © Epson 2022

Im Vergleich zum Canon Pixma G550 kostet der Epson EcoTank ET-8500 in der Anschaffung deutlich mehr. Allerdings punktet er mit etwas geringeren Druckkosten und einer deutlich umfangreicheren Ausstattung.

Gemeinsam ist den beiden Konkurrenten das nachfüllbare Tintentanksystem mit Zusatzfarben für den Fotodruck, beim Epson sind dies Fotoschwarz und Grau. Dies verschafft ihm Qualitätsvorteile gegenüber Normaldruckern, insbesondere bei Schwarz-Weiß-Fotos.

Im Gegensatz zum Canon hat der Epson auch das Dokument schwarz. Letzteres hat hingegen einige Vorteile, wenn es um den Farbumfang für farbenfrohe Fotos geht. Beide drucken randlos bis DIN A4.

Doch der EcoTank ET-8500 ist weit mehr als ein einfacher Fotodrucker: Scanner, Kopierfunktion und automatischer Duplexdruck erweitern die Einsatzmöglichkeiten. Für den perfekten Büroanwärter fehlt nur noch der Dokumenteneinzug.

Zudem können Dateien nicht nur per LAN, WLAN und Apple AirPrint geliefert werden, sondern auch über eine direkte USB-Verbindung zu einer Kamera oder besonders praktisch über einen SD-Kartenslot.

Durch gegen
+ gute Druckqualität, besonders bei Schwarz-Weiß-Drucken – keine speziellen Fototinten für den Farbdruck
+ Niedrige Druckkosten durch nachfüllbare Tanks – druckt nur bis A4
+ umfangreiche Büroausstattung – kein Vorlageneinzug
+ WLAN, LAN, AirPrint, USB direkt, SD-Slot

Epson EcoTank ET-8500
Jetzt einkaufen unter

Fotodruck A3 Büro: Canon Pixma TS9550

Das TS9550 punktet mit seiner vielseitigen Ausstattung.
ganzer Bildschirm

Der Canon Pixma TS9550 punktet mit seiner vielseitigen Ausstattung.

Bild: © Canon 2022

Der Canon Pixma TS9550 ist klassisch mit fünf herkömmlichen Tintenpatronen ausgestattet, von denen eine Fotoschwarz ist. In keinem Test gewinnt der Canon Fotodrucker die Krone für den günstigsten Druck oder das überzeugendste Fotoergebnis. Aber dafür ist das TS9550 auch nicht gebaut.

Es holt die maximale Fotoqualität aus den fünf Patronen heraus. Gleichzeitig bietet er mit Scanner, Farb-Touchscreen, automatischem Duplexdruck und Dokumenteneinzug die perfekte (Home-)Office-Ausstattung und Vielseitigkeit.

Da er auch schweres Fotopapier bis 300 Gramm und A3 verarbeiten kann, empfiehlt er sich als Allrounder, der sich hervorragend für den gelegentlichen Fotodruck eignet. Nützlich ist dabei auch der SD-Kartenleser auf der Vorderseite, mit dem Sie Bilder direkt von der Speicherkarte Ihrer Kamera drucken können. Alternativ funktioniert die Verbindung mit WLAN und Bluetooth.

In vielen Tests wird lediglich die höhere Lautstärke von 49,5 Dezibel (laut Hersteller) beim Drucken bemängelt.

Durch gegen
+ gute Druckqualität aufgrund fehlender Fototinten – keine speziellen Fototinten (außer schwarz)
+ druckt bis A3 – höhere Druckkosten als bei Geräten mit Tintentank
+ Sehr umfangreiche Büroausstattung – Laut beim Drücken
+ kann Fotopapier bis 300 g/m² bedrucken
+ WLAN, LAN, Bluetooth, AirPrint, SD-Slot

Canon Pixma TS9550
Jetzt einkaufen unter

ein Angebot

Source

Auch Lesen :  Sony verrät, welche Voraussetzung für eine Einladung über PlayStation Direct erforderlich ist

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button