Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts – Unterhaltung

Affenpocken statt Corona

Die Corona-Pandemie taucht nicht mehr in der Top-10-Liste der „trendigen Suchanfragen“ auf. Stattdessen interessierten sich die Google-Nutzer für Affenpocken, die im vergangenen Sommer auch in Deutschland ausgebrochen waren.

Die Liste der beliebtesten „How-To-Fragen“ zeigt aber, dass es noch Informationsbedarf rund um die Pandemie gibt: „Wie lange dauert die Quarantäne?“ Nummer 2 auf diesem Fragenkatalog lautet „Wie lange dauert der PCR-Test?“ bei Nummer 4, gefolgt von “Wie lange gilt man als genesen?” und drei weitere Fragen zur Dauer der Impfung und zur Pandemie selbst.

Aber die Sportbegeisterung der Menschen in Deutschland kann man bei Google Trends nachlesen. Trotz des schwachen Abschneidens der deutschen Männer-Fußballnationalmannschaft landete der Begriff „WM 2022“ bei den allgemeinen Suchanfragen auf Platz zwei hinter „Ukraine“, und dann erreichten die Olympia-Kicker 2022 auch den Mainstream bei Google. Die Europameisterschaft in England wurde 4,5-mal häufiger gesucht als die Frauen-EM 2017 in den Niederlanden.

Auch Lesen :  Geflüchteter Bräutigam taucht wieder auf und gibt Statement ab

“Was sind Acres?”

Die beliebteste „Was“-Frage hingegen mag vielen Menschen seltsam vorkommen. Warum wollten die Google-Nutzer massenhaft eine Antwort auf die ungewöhnliche Frage “Was sind Akren?” kennt? Treue Zuschauer des Quiz “Wer wird Millionär?” kennt die Antwort. Mit dieser Frage hätte die Kandidatin in der RTL-Show im Januar beinahe einen dicken Gewinn verspielt.

Auch Lesen :  Ein Buchladen abseits des Üblichen

Erst als es Moderator Günther Jauch gelang, der Flugbegleiterin eine mögliche falsche Antwort auszureden, gab sie auf und ging mit einem Gewinn von 290.000 Euro nach Hause. „Akros“ bedeutet übrigens auf Griechisch „der Größte“, also waren „Finger und Zehen“ gefragt – nicht „Cugspitze und Mont Blanc“, was der Kandidat zunächst anstrebte.

Queen Elizabeth II und Aaron Carter sind ebenfalls vertreten

In der Rubrik „Auf Wiedersehen“ zeigten sich die Google-Nutzer besonders bewegt vom Tod von Queen Elizabeth II. Sie war nicht nur Staatsoberhaupt von Großbritannien und Nordirland und 14 Commonwealth-Staaten, sondern auch die „Königin der Herzen“ vieler Menschen in Deutschland.

Auch Lesen :  Sweet Home: Design, Kunst und neue Shops : Entdecken, anschauen und nicht verpassen

Auch Google-Nutzer interessierten sich für den frühen Tod des Popsängers Aaron Carter, der meist von seinem berühmten Bruder Nick überschattet wurde. Auch die an den Folgen eines Autounfalls verstorbene Schauspielerin Anne Heche wurde häufig angefragt – und die Fans trauerten um das deutsche Fußball-Idol Uwe Seeler.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button