Laura Wontorra strahlt als Bond-Girl Mary Goodnight

Laura Wontorry steht vor Needle Island aus dem James-Bond-Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“.

TV-Star Laura Wontorra (RTL, DAZN) postete am 5. Dezember 2022 ihre Fotostrecke vor der weltberühmten James-Bond-Insel in Thailand.

Laura Wontorra reist gerade von einem Traumstrand zum anderen. Nun trat sie vor der weltberühmten James-Bond-Insel in Thailand auf – und fühlte sich wie Bond-Girl Mary Goodnight.

Traumfrau trifft Traumstrand – schon wieder! Laura Wontorra (33) hat mit der MS Europa 2 den Indischen Ozean überquert, und nach Stationen in Indien und auf den Malediven ist die Fernsehkönigin nun in Thailand von Bord gegangen.

Und nun tritt Wontorra, die sich vor wenigen Wochen von Fußballstar Simon Zoller (31) getrennt hat, am 5. Dezember 2022 vor weltberühmter Kulisse auf: Der 33-Jährige posiert im weißen T-Shirt und mit nacktem Oberkörper Beine für ihren Instagram-Account vor der Kamera.

Auch Lesen :  Raubkunst aus Nigeria: Deutschland gibt Benin-Bronzen zurück

Laura Wontorra ist in Thailand angekommen

Im Hintergrund ist Khao Ta-Pu, was “Nadelinsel” bedeutet, besser bekannt als “James Bond Island”.

Wieso den? Denn hier schwamm Roger Moore 1994 im 007-Klassiker „Der Mann mit dem goldenen Colt“ an Land.

Seitdem ist es der wohl berühmteste Felsbrocken der Filmgeschichte, vor dem Wontorra posiert. Und sie sieht sogar ein bisschen aus wie ein Bond-Girl. „Miss Goodnight“, kommentiert sie die Bilder – Mary Goodnight war Bonds Spielgefährtin, gespielt von der Schauspielerin Brit Ekland, die im Oktober 80 Jahre alt wurde.

Auch Lesen :  TV-Mitarbeiter verrät, was Anna-Carina Woitschack und ihr Neuer backstage machen

Hier ist die Instagram-Fotogalerie von Laura Wontorre:

Doch dann fragt Wontorras RTL-Kollege Thomas Wagner (51) zurecht: „Wo ist Scaramanga?“ Er meinte Francisco Scaramanga alias Christopher Lee (†93).

“Sehen Sie sich diesen Stein da drüben an”, sagte der Antagonist später zu seinem Gast James Bond, “ein Stein, der aussieht wie ein Penis, wie ein Morchel!” Die Sonne.

Die Kraft der Sonne wirkte auch bei Laura Vontor, denn die Gastgeberin wurde braun. Und sie hat noch ein paar Tage in der thailändischen Sonne, bevor sie nach Deutschland zurückkehrt. (oh)



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button