Rhein in Köln: Pegel über Weihnachten stark gestiegen

Hochwasser am Rhein, ein Schild weist auf Lebensgefahr hin.

Hochwasser am Rheinufer in Köln: Der Pegel des Rheins ist über die Weihnachtszeit deutlich gestiegen. (Dateibild)

Der Rheinpegel in Köln ist in den Weihnachtsferien deutlich gestiegen. Der vorläufige Höhepunkt wird in der Nacht zum Dienstag erwartet.

Der Pegel des Rheins in Köln stieg zu Weihnachten stark an. Am Montagmorgen stand der Wasserstand nach Angaben der Städtischen Klärwerke Köln (SteB) bei 5,14 Meter (Stand 6.30 Uhr). Am Sonntag war er in 24 Stunden um fast einen Meter auf 4,55 gestiegen, nun gab es einen guten halben Meter Anstieg.

Zum Vergleich: An Heiligabend lag der Preis zur selben Zeit bei 3,62 Meter. Am Freitagmorgen waren es 2,47 Meter und damit deutlich mehr als am Donnerstag.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button