RTX 4080 12GB wird RTX 4070 Ti …


von Raphael Vötter
Die Redaktion von PC Games Hardware kommentiert aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen in der Welt der Computerhardware, der IT-Branche, der Spiele, der Technik oder der Unterhaltung. Lesen Sie die ganz persönlichen Meinungen der PCGH-Redaktion, heute zum Thema “RTX 4080 12GB wird RTX 4070 Ti…”

Das Format „Inside Newsroom“ gibt Ihnen einen Einblick in die Redaktion abseits von Webcam, Zeitschriftenkolumne oder Videos. Jeder PCGH-Redakteur gibt hier seinen persönlichen Kommentar zu einem aktuellen Thema ab. Dabei decken wir nicht nur die gesamte Welt der Computerhardware ab, sondern auch Spiele inklusive aktueller Konsolentitel, Filme und Technik im Allgemeinen – die unser tägliches Leben auf vielfältige Weise beeinflussen. Am Wochenende erscheint regelmäßig ein Redaktionspraktikant. Das Thema diesmal:

Auch Lesen :  Warum Mimosen so sensibel sind

Aus RTX 4080 12GB wird RTX 4070 Ti…

Hintergrund: Aus RTX 4080 12GB wird RTX 4070 Ti

In Kalenderwoche 45 gab es spannende Hardware-Fakten zu Server-Produkten von AMD und Intel, und das Kurznachrichtenportal Twitter sorgte aufgrund von Massenentlassungen nach der Übernahme von Musk für mehr Schlagzeilen. Getreu unserem Namen liegt der Fokus jedoch auf PC-Gaming-News, insbesondere Grafikkarten. Hier sind Neuigkeiten zu Nvidias abgestürzter Geforce RTX 4080 12GB. Dieses Modell sollte nächste Woche zusammen mit der Geforce RTX 4080 16 GB in den Verkauf gehen, aber Nvidia wurde durch einen einmaligen Shutdown gestoppt. Bereits am Tag der Präsentation wurde weltweit kritisiert, dass die Karte weder als kundenfreundlich noch als leistungsfähig genug für „80er“ bezeichnet werde. Bis zu 30 Prozent Unterschied zwischen zwei „RTX 4080“-Modellen, das war für viele Beobachter einfach zu gut.

Auch Lesen :  Cites-Konferenz einigt sich auf Schutz für Hunderte Arten | Freie Presse


Der bekannte Leaker kopite7kimi hat nun erfahren, dass die drittgrößte Ada-Grafikkarte bald als Geforce RTX 4070 Ti neu aufgelegt wird. Ein Relaunch als Geforce RTX 4070 (Non-Ti) galt als unwahrscheinlich, da der in der RTX 4080 12GB verbaute AD104 wohl künstlich limitiert worden wäre, um nicht zu leistungsfähig für die GPU-Klasse zu sein. Es ist davon auszugehen, dass Nvidia und die Boardpartner so wenig Aufwand wie möglich investieren wollen, um die zurückgezogenen 4080 12GB-Karten wieder auf den Markt zu bringen. Als wahrscheinlich gilt ein Release der Geforce RTX 4070 Ti im Januar 2023 mit einer Ankündigung auf der IT-Messe CES zu Beginn des neuen Jahres. Was das PCGH-Team der RTX4080 12GB Geforce RTX 4070 Ti hält, liest man unverblümt in der Bildergalerie. Und was denken Sie darüber, liebe Leserinnen und Leser? Diskutieren Sie mit uns!

Auch Lesen :  Interview: Microsoft wollte nichts von Linux und Open-Source-Software wissen

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button