Salt Bae: Fans geschockt über 162 000-Euro-Protz-Rechnung | Unterhaltung

Die Fans servieren Salt Bae |

Scharfe Kritik an diesem eleganten Gesetz

Nusret Gökçe (39), auch bekannt als Salt Bae, ist ein türkischer Metzger, Koch und Gastronom der berühmten Restaurantkette „Nusr-Et“. Mittlerweile ist er jedoch vor allem durch seine Selbstporträts in den sozialen Netzwerken bekannt. Sein Essen? Es scheint eine (sehr teure) Nebensache geworden zu sein.

Auf Instagram zeigt der Unternehmer gerne sein extravagantes Leben. Wie genau sieht das aus? Luxusurlaub, Designerklamotten und Partys der High Society mit den Reichen und Berühmten. Und natürlich zeigt sie fast jedes Detail ihrer 49 Millionen Instagram-Follower.

In seinem letzten noblen Post musste Nusret Gökçe heftige Kritik einstecken. Er hat eine Rechnung von seinem Restaurant in Abu Dhabi über 162.000 Euro!

Die Rechnung von Nusret Gökçe aus den Emiraten weist einen Betrag von 615.065 Dirham aus

Die gebuchte Rechnung von Nusret Gökçe aus den Emiraten weist den Betrag von 615.065 Dirham aus, was etwa 162.000 Euro entspricht

Foto: nusr_et/Instagram

In seiner „Nusr-Et“-Kette gibt es mittlerweile rund 15 Restaurants auf der ganzen Welt. Das geschätzte Nettovermögen von Nusret Gökçe alias Salt Bae ist laut „ Vermögensmagazins“ rund 45 Millionen Euro. Ein besonderer Service, den der Spitzenkoch in seinen Restaurants anbietet: Die Steaks sind teilweise in Gold gewickelt und kosten locker 1.700 Euro pro Stück.

Die Gäste seines Restaurants in Abu Dhabi gönnten sich offenbar noch ein paar mehr, denn am Ende zahlte die Truppe rund 162.000 Euro. Nusret Gökçe schreibt auf Instagram zur Quittung: „Qualität ist nie teuer.“

Nusret Gökçe feiert mit Rapper P.Diddy

Nusret Gökçe (rechts) feiert mit Rapper Sean Combs alias P. Diddy (53)

Foto: nusr_et/Instagram

„Das ist das Schlimmste, was du je gepostet hast“

Doch seine Fans scheinen anderer Meinung zu sein. Ein Nutzer kommentiert: „Was bringt es, solche Dinge zu posten? Ich werde dir entfolgen und hoffe, dass alle dasselbe tun. Schäm dich.”

Ein anderer schreibt: “Es ist wirklich erbärmlich, mit diesem Geld kann man ein ganzes Dorf vor dem Tod retten.” Das ist furchtbar“ und „Das ist das Schlimmste, was du je gepostet hast“. In der Kommentarspalte gab es auch ein paar „Daumen runter“-Emojis.

Was sagt Nusret Gökçe zum Shitstorm? Nichts! Stattdessen zeigt seine Geschichte, wie er eine private Fußmassage bekommt und in einem Tom-Ford-Anzug durch Abu Dhabi läuft.

Source

Auch Lesen :  Faisal Kawusi beschimpft Krömer als "H-Sohn"

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button