Samsungs Patronus Smartwatch optimiert die Galaxy Watch4 für ältere Nutzer

Vor allem soll die Patronus-Uhr den altmodischen Hausnotruf für ältere Menschen neu erfinden.  (Bild: Samsung)
Vor allem soll die Patronus-Uhr den altmodischen Hausnotruf für ältere Menschen neu erfinden. (Bild: Samsung)

Die von Samsung und RR Technologies entwickelte Smartwatch Patronus, die auf der Samsung Galaxy Watch4 basiert, passt die Software so an, dass Notrufe besonders schnell abgesetzt werden. Die Bedienung ist sehr vereinfacht, sodass auch ältere Menschen die Uhr ohne lange Einarbeitungszeit nutzen können.

Die Patronus-Uhr soll den Hausnotruf neu erfinden, da die meist eher veraltete Hardware schnell durch die Samsung Galaxy Watch4 (ca. 190 Euro bei Amazon) ersetzt wird. Das moderne Design zielt darauf ab, das Stigma des „roten Knopfs“ zu brechen und mehr Senioren zu ermutigen, ihren möglicherweise lebensrettenden Anruf bei 911 in der Nähe zu halten.

Auch Lesen :  Wissenschaftliche Organisationen gründen internationale Gruppe zur Förderung der ukrainischen Wissenschaft und zur Unterstützung von Forschern; Breakthrough Prize Foundation stellt 3 Millionen Dollar zur Verfügung

In Zusammenarbeit mit dem Berliner Startup RR Technologies wurde die Software grundlegend überarbeitet – um den Notruf zu wählen, einfach zweimal die untere Taste an der Seite der Smartwatch drücken. Die Uhr kann Stürze erkennen und das Notrufprogramm starten, der Notruf wird jedoch erst gewählt, wenn die entsprechende Taste gedrückt wird. Die integrierten Mikrofone und Lautsprecher ermöglichen es Senioren, direkt mit dem Notruf zu sprechen, um ihre Situation zu erklären.

Dank integriertem LTE-Modem und eSIM können Notrufe nicht nur im eigenen Zuhause, sondern deutschlandweit abgesetzt werden, zumindest solange ein Mobilfunknetz verfügbar ist. Standardmäßig zeigt die Patronus-Uhr nur die Uhrzeit, das Datum und die verbleibende Akkuladung an – die Funktionalität ist bewusst auf ein Minimum beschränkt, um ältere Menschen nicht von der Nutzung der Smartwatch abzuhalten. Mit der im Google Play Store und im Apple App Store erhältlichen Patronus Care App können Angehörige direkt auf ihre Patronus Uhr gerufen werden, wobei die App auch anzeigt, ob die Uhr aktuell getragen wird und wie lange sie getragen und geladen wurde.

Auch Lesen :  Samsung Galaxy Watch, Smart-TVs & Apple AirPods im Angebot

Teile diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

.170



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button